Philosophie

Die Philosophie des Vereins

In der gemeinsamen Arbeit steht immer der einzelne Mensch im Mittelpunkt. Die Auseinandersetzung mit biografischen Themen erfordert eine vertraute, respektvolle und entspannte Atmosphäre

Mit einer empathischen Haltung und aus einer positiven und respektvoll ressourcenorientierten Perspektive nimmt unsere Fachreferentin, Frau Behjat Mehdizadeh, ganzheitlich wahr und unterstützt die TeilnehmerInnen dabei, ihren biografischen Schatz zu heben und für die Vision von einem erfüllten Leben zugänglich zu machen.

Biografische Arbeit im Ansatz unseres Vereins unterstützt  die TeilnehmerInnen dabei

  • einen liebevollen Zugang zu sich selbst zu finden
  • in Kontakt zu Ressourcen und Kompetenzen und der damit verbundenen Kraft der Gefühle zu kommen
  •  Bedürfnisse, Sehnsüchte und Wünsche zu formulieren und spielerisch und lösungsorientiert an deren Verwirklichung zu arbeiten.